Tierpsychologie Ausbildung

Der Beruf des Tierpsychologen

Die tierpsychologische Tätigkeit erfordert besondere fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten, die durch eine ständige Aktualisierung des vorhandenen Wissens aufrechterhalten werden müssen.

Die Beziehung zwischen Hund und Mensch hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte wesentlich verändert. Sie ist heute weniger auf den Nutzen des Tieres ausgelegt, sondern wird eher als eine Partnerschaft verstanden.

Tierpsychologie ist heute eine stark praxisorientierte Fachrichtung.

Im unteren Link finden Sie weitere Beschreibungen zum Ablauf und den Kosten der Ausbildung.

Gerne dürfen Sie uns auch persönlich anrufen oder per Email kontaktieren. Wir werden alle offenen Fragen beantworten, sowohl am Anfang als auch im Kurs und im Nachgang.

Wir lassen Sie nicht alleine.