Current Status
Not Enrolled
Price
750
Get Started

Tierhomöopathen erstellen eine umfassende Anamnese nach ganzheitlichen Gesichtspunkten. Der Therapeut bewertet die Symptome und ordnet passende Mittel mit Hilfe des Repertoriums zu. Unter Verwendung der Materia Medica vergleicht er Arzneimittelbilder mit dem Bild des Patienten und verordnet das ausgewählte homöopathische Mittel in geeigneter Potenz und Dosierung. Der Tierhomöopath reguliert auch die Konstitution – also die allgemeine, körperliche und seelische Verfassung von Tieren. Die Tierhomöopathie erfreut sich als eine Naturheilkundliche Therapieform immer größer werdendem Zuspruch.

• Grundlagen der klassischen
Homöopathie
• Arzneimittelprüfung
• Behandlungsmöglichkeiten
• Potenzen, Dosierungen
• Hierarchisierung der Symptome
• Konstitutionstherapie
• Nosoden, homöopathisierte Allopathie, Organpräparate

• Nosoden, homöopathisierte Allopathie, Organpräparate
• Materia Medica (Zusammenfassung
der Arzneimittelbilder)
• Methodik von Behandlungen in der
Tierhomöopathie
• Umgang mit homöopathischen
Arzneimitteln
• Schüssler Salze