Hundephysiotherapie-Osteopathie-Chiropraktik Ausbildung

Der Beruf des Hundephysiotherapeuten

Der Physiotherapeut arbeitet in der Regel Hand in Hand mit Tierärzten oder Tier-Heilpraktikern.

Er versorgt zum Beispiel Tiere vor oder nach Operationen, Unfällen aber auch angeborene Störungen des Bewegungsapparates. Ähnlich wie der Human-Physiotherapeut nutzt er die vielfältigen Möglichkeiten von Massage, Osteopathie, Manueller Therapie, Wasseranwendungen, Elektro-Therapie, um dem kranken Tier zu helfen.

Schmerzlinderung und Entspannung sind zentrale Aufgaben des Physiotherapeuten.

Im unteren Link finden Sie weitere Beschreibungen zum Ablauf und den Kosten der Ausbildung.

Gerne dürfen Sie uns auch persönlich anrufen oder per Email kontaktieren. Wir werden alle offenen Fragen beantworten, sowohl am Anfang als auch im Kurs und im Nachgang.

Wir lassen Sie nicht alleine.